Wir wollen die letzten 10 Jahre ISPA und die damit verbundenen Errungenschaften für das Internet in Österreich feiern! Sie finden hier Statements von Persönlichkeiten aus den Bereichen Kultur, Medien und Politik (Voices), oder Beiträge zur Entstehung der ISPA (Geschichte der ISPA). Persönliche Erinnerungen ehemaliger Präsidentinnen und Präsidenten, Vorstandsmitglieder und Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter der ISPA (Arbeiten für die ISPA) oder Erfahrungsberichte von Mitgliedern (Milestones - My ISPA) finden hier ihren Platz. Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!



Georg Chytil (ISPA-Vorstandsmitglied):


Die Wirkung der ISPA wird oft nur wahrgenommen, wenn sie etwas faktisch und direkt erreicht hat. Zumindest ging es mir so in den Jahren, in denen ich noch nicht aktiv mitarbeiten durfte: Koordination der Einführung der Online-Nummer (erinnert sich ausser mir noch jemand, was das war ? ;-) ), ADSL-Wholesale, Klärung der Verantwortlichkeit für die übertragenen Inhalte: erst mit der tieferen Vertrautheit mit dem Verband, seinen Anliegen und den Anliegen seiner Mitglieder, ist mir irgendwie "der Knopf aufgegangen": Die ISPA ist nicht vordringlich eine Koordinationsplattform der Bedürfnisse ihrer Mitglieder, hier ist es allen Mitarbeitenden, ob hauptberuflich aus dem Generalsekretariat, ob ehrenamtlich als Vorstände oder Mitarbeiter in den Arbeitsgruppen, ein Anliegen die Verbreitung und Nutzung des Internets in Österreich zu fördern und zu gleichen Bedingungen sicherzustellen. Die Motivation mag Technikbegeisterung, Faszination an den Anwendungen, Begeisterung über die Möglichkeiten der erweiterten Telekommunikation, oder einfach kommerzielles Interesse - auch ich muss meine Kinder ernähren ;-) - sein : hier pulsiert Herz und Hirn des Internets in Österreich.

Hier durfte ich als Präsident, und tu es heute noch sehr begeistert als Vorstand, "quarum pars minima fui" mitarbeiten: das Wissen und die Visionen der Mitarbeiter eilen der Realität und vor allem der Schaffung der Rahmenbedingungen oft weit voraus: und das sehe ich als die dringlichsten Aufgaben der ISPA für die nächsten Jahre: die aktive Gestaltung der Rahmenbedingungen für den österreichischen Teil des Internet, im gemeinsamen Interesse der Benutzer, Anbieter, und des Allgemeinwohls.

Keine Kommentare: